Gerstetter Skilift am Greuthang in Betrieb

Kontakt

Skiclub Gerstetten e.V.

Starenweg 10
89547 Gerstetten

Vorsitzende(r):
Weber Sabine
07323 951685
E-Mail senden / anzeigen
Unsere Veranstaltungen/Termine
^
Unsere Veranstaltungen/Termine
weitere Hinweise
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Skiclub Gerstetten e.V.« verantwortlich.

Wintersport in Gerstetten

Langlaufloipen

Generelles

  • beim Parkplatz des Greuth-Skilifts, der mit Flutlicht ausgestattet ist und über eine Jugendsprungschanze verfügt, steht eine Wachshütte.
  • im südlichen Teil der Gerstetter Langlaufloipen kann auf die Altheimer Skiwanderloipen übergewechstelt werden.
  • auf Loipe III besteht im westlichen Bereich die Übergangsmöglichkeit zu den Geislinger Loipen.
  • bei guter Schneelage ist der Übergang zur Erpfenhauser Loipe und von dort auf die Ugenspur möglich, die bis nach Heidenheim führt.
  • der Loipenplan zum Herunterladen (PDF)
  • weitere Informationen gibt es auch beim Skiclub Gerstetten.

Loipe I - Länge: 7,5 km

Start und Ende der Loipe befinden sich beim Skigelände "Greuth" an der Kreisstraße Gerstetten-Sontbergen-Bräunisheim (K 3017), etwa 2 km süd-westlich von Gerstetten (NN 570 m).
Die Loipe führt zunächst in südöstlicher Richtung im Gassental bis zur Einmündung des Hahnental (NN 551 m). Dort geht es talaufwärts in westlicher Richtung weiter bis zur Waldecke (NN 628 m), dann nach Norden über die Kreisstraße (NN 650 m) durch das Spitaleich ins Sackental (NN 565 m) und südlich der Kreisstraße K 3017 zurück zum Ausgangspunkt.


Loipe II - Länge: 12 km

Die Strecke führt auf Loipe I bis zur Waldecke südwestlich von Sontbergen, weiter durchs Langenbuch Richtung Bräunisheim zum höchsten Punkt östlich des Hochbehälters (NN 685 m) und anschließend nach Norden über die K 3017 in Kleubertal. Durch das Sackental geht es auf Loipe I zurück zum Ausgangspunkt.


Loipe III - Länge: 16 km

Ausgangspunkt bildet wieder die Loipe I durch das Gassental und Hahnental. Vom Waldeck Hahnental aus geht es in westlicher Richtung weiter durchs Langenbuch in den Waldteil Roter Rain (NN 675 m) und dort nach Nordwesten durchs Bräunisheimer Tal über die Kreisstraße K 3017 entlang des Waldrandes Lußhau westlich an Bräunisheim vorbei zum westlichsten Punkt (NN 670 m). Nordöstlich durch das Hahnental
(NN 600 m) geht es durch das Sackental (NN 583 m) in östlicher Richtung (NN 565 m) auf Loipe I zurück zum Ausgangspunkt.


Greuth-Skilift

Infos über Betriebszeiten bzw. aktuelle Schneehöhen finden Sie auf der
Homepage des Skiclubs Gerstetten
  • es bestehen mehrere Abfahrtsmöglichkeiten, die von leichten gewalzten Pisten bis zu sehr schweren Tiefschneeabfahrten reichen
  • die Abfahrten sind mit Flutlicht ausgestattet
  • es steht ein Schlepplift zur Verfügung
  • es steht eine Jugendsprungschanze zur Verfügung