5Fruehling-AA-Radler-mit-Blick-auf-das-Eselsburger-Tal
Sabine Weber
Ordnungsamt - stellvertretende Leitung
07323 84-309
E-Mail senden / anzeigen

Radverkehrskonzept für die Gemeinde Gerstetten – Die Bürgerbeteiligung beginnt

Radfahren wird auch in Gerstetten immer beliebter, da es mobil und flexibel, dabei sportlich und aktiv, effizient und kostenbewusst, stadtverträglich und umweltfreundlich ist. In der Gemeinde Gerstetten soll ein Radwegenetz entwickelt werden, das alle wichtigen Quellen und Ziele innerhalb der Gemeinde aber auch zu den Nachbargemeinden miteinander verbindet. Ziel ist dabei, den Anteil des Radverkehrs an der Verkehrsleistung sowohl im touristischen Verkehr als auch im Alltagsverkehr zu erhöhen und einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Lebensqualität vor Ort zu leisten.

Die Bürgerinnen und Bürger Gerstettens als Alltagsexperten können ab sofort Ihre Anregungen, Hinweise und Mängelpunkte zum Radverkehr in unserer Gemeinde direkt über den „Wegedetektiv“ mitteilen.

Über die digitale Anwendung „Wegedetektiv“ können Strecken und Punkte eingegeben, Fotos hochgeladen und Kommentare zur Erläuterung gegeben werden. Bereits eingegebene Hinweise können kommentiert und bewertet werden.

Alle, die sich nicht digital beteiligen können oder möchten, können Ihre Hinweise schriftlich an das Ordnungsamt oder telefonisch unter der Telefonnummer  07323/84-300 bzw. -301 oder -310 einreichen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!