Stapel von Tageszeitungen

L1164 Dettingen - Anhausen


Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert ab Montag, 2. Mai 2022, die L 1164 zwischen Dettingen und Anhausen auf einer Länge von rund drei Kilometern. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnschäden, wie Spurrinnen, Längs- und Querrissen werden die Asphaltschichten erneuert und Verdrückungen und Unebenheiten behoben. Zudem baut das Regierungspräsidium Stuttgart einen 660 Meter langen Geh- und Radweg entlang der L 1164 zwischen Anhausen und dem Parkplatz Kiesental. Im Zuge der Baumaßnahme muss ein Teil des vorhandenen Felsvorsprungs an der L 1164 abgetragen werden.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die Sanierungsarbeiten aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes nur unter Vollsperrung der L 1164 vor dem Abzweig zur K 3019 bis zum Ortseingang Anhausen durchgeführt werden.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Samstag, 27. August 2022

Die Umleitungsstrecke der L 1164 zwischen Dettingen und Anhausen erfolgt über die K 3019 auf die L 1079, weiter über die B 19 zur L 1082 und weiter bis zum Anschluss an die L 1164. Der Gegenverkehr wird analog umgeleitet. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Informationen zur Umleitung des Busverkehrs erhalten Sie beim zuständigen Verkehrsverbund.

Das Land investiert mit der Maßnahme rund 1.900.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmenden sowie Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abgerufen werden.

VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung)

Zum Herunterladen (PDF):

Baustellenfahrplan Linie 70 / Heidenheim - Dettingen - Gerstetten

Baustellenfahrplan Linie 587  / Eselsburg - Altheim